DE IT EN

Saisonende - Wintersperre!

27. October 2012

Die Timmelsjoch Hochalpenstraße ist geschlossen. Offizielle Wintersperre!

Aufgrund des Wintereinbruchs ist die Timmelsjoch Hochalpenstraße im hinteren Ötztal geschlossen. Zufrieden zieht Manfred Tschopfer, Geschäftsführer der Timmelsjoch Hochalpenstraße AG Bilanz: „Wir schauen auf eine erfolgreiche, unfallfreie Saison zurück. Besonders die Sommermonate waren aufgrund des guten Wetters heuer besonders stark, aber auch unser Erlebnisstraßenkonzept „Die Timmelsjoch Erfahrung" lockt immer mehr kulturell interessiertes Publikum an."

Die Timmelsjoch Erfahrung

Die fünf markanten Infostationen „Steg, Schmuggler, Passmuseum, Fernrohr und Granat" informieren in unterhaltsamer Weise über die eigentümliche Gebirgsregion zwischen Nord- und Südtirol. An der Aussichtsplattform „Steg" erfährt man Geschichten zu UFO-Landungen, Transhumanz und Naturdenkmälern im Ötztal. Der „Schmuggler" lässt eintauchen in die abenteuerliche Welt des „Schwärzens" über den „Timmel". Österreichs höchstes Museum – das Passmuseum in 2.509 m – erzählt in einer spannenden Bildgeschichte vom Bau der Hochalpenstraße. Auf Südtiroler Seite bietet das „Fernrohr" eindrückliche 3.000er-Panoramen und ausdrückliche Ausflugsempfehlungen. Der Granat liefert einen spektakulären Tiefblick auf Moos und Besonderheiten des hinteren Passeiertals – jetzt und in Vergangenheit.

Wieder geöffnet wird "die heimliche Lücke in den Alpen" – wie die Timmelsjoch Hochalpenstraße noch genannt wird – voraussichtlich Ende Mai 2012.

Wir bedanken uns bei allen Gästen, wünschen einen schönen, unfallfreien Winter und freuen uns auf ein Wiedersehen 2013!

Das Team der Timmelsjoch Hochalpenstraße AG


Saisonende! Über die Timmelsjoch Hochalpenstraße wurde die offizielle Wintersperre verhängt. Das Motorradmuseum und das Panoramarestaurant haben auch im Winter geöffnet!

 
-7/8°
-/-
 
 
Newsletter