DE IT EN

Auf die Plätze, fertig, los! Die Schneeräumung hat begonnen!

30. April 2015

Am Montag in der letzten Woche nahm unser Straßenmeisterei-Team die Schneeräumung auf der Timmelsjoch Hochalpenstraße in Angriff.

Gut eineinhalb Wochen fräsen sich Straßenmeister Robert Pixner und sein Team - bestehend aus Thomas Santer, Robert Santer, und Urgestein Rudi Brunner - nun schon durch die Schneemassen im hintersten Ötztal. Durch den teilweise warmen Winter und auch die am Timmelsjoch traditionell starken Windeinwirkungen ist der Schnee heuer extrem hart gepresst und kann nur in dünnen Schichten weg gefräst werden, was entsprechend mühsam ist. Auch ist es im Timmelstal - siehe Bild - nicht so einfach, die Straße überhaupt zu finden. Die Arbeiten werden, sofern kein Wintereinbruch kommt, noch circa vier bis fünf Wochen dauern. Obwohl es morgen am Tag der Arbeit schneien soll, geben wir alles, um diesen Zeitplan einzuhalten.

Wir halten euch an dieser Stelle und auf unserer Facebook-Fanpage auf dem Laufenden!


Unsere Raupenfräse kämpft sich in Richtung Windegg mit Blick hinaus ins Ötztal.


Im Timmelstal. Wo bitte ist die Straße?


Wo man auch hinsieht: Schnee!


Bis zu acht Meter Schnee liegen auch heuer wieder an manchen Stellen der Timmelsjoch Hochalpenstraße.


Alle Fotos: Thomas Santer

Saisonende! Über die Timmelsjoch Hochalpenstraße wurde die offizielle Wintersperre verhängt. Das Motorradmuseum und das Panoramarestaurant haben auch im Winter geöffnet!

 
-7/8°
-/-
 
 
Newsletter