MENÜ

„Transit“

Eine ehemalige Kaserne aus dem Jahr 1930 wurde zu einem musealen Schmuckstück umfunktioniert. Gezeigt werden bisher unveröffentlichtes Bildmaterial zum Straßenbau und authentische Zeitzeugeninterviews von Personen aus dem Passeier- und dem Ötztal. Mit der Ausstellung soll den Straßenbauarbeitern ein Denkmal gesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über

  • die Baugeschichte der Timmelsjoch Hochalpenstrasse auf der steilen Südtiroler Seite
  • die Arbeiter, die die Timmelsjoch Hochalpenstraße gebaut haben 
  • das Militärstraßenprojekt aus der Zeit des Italienischen Faschismus unter Benito Mussolini

Alle Stationen der Timmelsjoch Erfahrung sind kostenlos!

 
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten. Datenschutzrichtlinien   OK