MENÜ
NEWS

B186 Ötztalstraße nach Felssturz weiterhin gesperrt

B 186 Ötztalstraße: Weitere Muren- und Felsblock-Abgänge

• Straße bleibt nach Zwieselstein weiterhin gesperrt
• Aufräum- und Sicherungsarbeiten wegen Gefährdungssituation vorübergehend eingestellt
• FachexpertInnen arbeiten an neuen Problemlösungen

 
Heute, Mittwoch, ist in den frühen Morgenstunden im Anrissbereich des Felssturzes zwischen der Leckgalerie und der Klammgalerie oberhalb der B 186 Ötztalstraße erneut eine große Mure mit Felsblöcken abgegangen. Seitdem lösen sich laufend weitere Muren sowie Geröll und haben das Auffangbecken mittlerweile voll aufgefüllt. Im Sinne der Sicherheit mussten dadurch die vorgesehenen Aufräum- und Sanierungsarbeiten vorübergehend eingestellt werden. FachexpertInnen arbeiten derzeit neue Lösungen bzw. Maßnahmen zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit im betroffenen Straßenabschnitt aus.
„Bei einem weiteren Lokalaugenschein heute, Mittwochmorgen, wurden laufende Materialabgänge aus dem Anrissbereich des ursprünglichen Felssturzes festgestellt. Da die damit verbundene Gefährdung für die Arbeitsmannschaft zu groß geworden ist, mussten die Aufräum- und Sanierungsarbeiten vorübergehend eingestellt werden, bis eine Beruhigung der Murensituation eintritt und neue Maßnahmen für die weitere Vorgangsweise ausgearbeitet sind“, erklärte Landesgeologin Petra Nittel-Gärtner.  
Damit bleibt die B 186 Ötztalstraße nach Zwieselstein weiterhin für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Orte Hoch- und Untergurgl sowie das Timmelsjoch sind über die Tiroler Seite weiterhin nicht erreichbar. Die medizinische und die Lebensmittel-Versorgung vor Ort sind sichergestellt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden! 

Weitere News

23.07.2021

Timmelsjoch Hochalpenstraße ist normal erreichbar!

Ab heute Freitag ist die B186 Ötztalstraße und damit die Zufahrt zur Timmelsjoch Hochalpenstraße aus dem Norden wieder uneingeschränkt für den Verkehr frei.

Archiv

B186 Ötztalstraße nach Felssturz weiterhin gesperrt
Sperre auf B186 Ötztalstraße nach Felssturz
Aktuelle Einreisebedingungen nach Italien
Alle BeiträgeMore
Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten. Datenschutzrichtlinien   OK